Fiat News

  • Fiat Chrysler Automobiles investiert in Turnier Fabrikkomplex Mirafiori

    Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hat weitere Initiativen auf den Weg gebracht, mit denen die Elektrifizierung der Modellpalette besonders nachhaltig gestaltet wird. Darüber hinaus hat das Unternehmen für seine Turiner Produktionskomplex weitere Schritte im Rahmen des Investitionsplans abgeschlossen, der für Italien einen Umfang von insgesamt fünf Milliarden Euro für die Jahre 2019 bis 2021 vorsieht.

    Fiat.de:

    Fiat Chrysler Automobiles investiert in Turnier Fabrikkomplex Mirafiori
  • Oldtimer-Messe Rétromobile in Paris mit dem Fiat Panda

    Im Ausstellungszentrum Porte des Versailles werden vom 5. bis 9. Februar 2020 mehr als 1.000 klassische Fahrzeuge und rund 620 Aussteller erwartet. Alfa Romeo ist im Jahr des 110. Geburtstages als Motiv auf dem offiziellen Veranstaltungsposter vertreten. ALFA 24 HP und Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport gehören zu den Stars der Show. Fiat zeigt einen Fiat Panda aus dem Baujahr 1980 und das einzigartige Strandauto Fiat Panda Jolly von 2006.

    Fiat.de:

    Oldtimer-Messe Rétromobile in Paris mit dem Fiat Panda
  • Fiat Centoventi vom französischen Magazin L’Argus ausgezeichnet

    Rein elektrisch angetriebenes Konzeptfahrzeug gewinnt "Sonderpreis der Jury" bei den "Trophées Argus 2020". Experten loben neben Elektro-Antrieb den hohen Spaßfaktor und den modularen Aufbau des Fiat Centoventi.

    Fiat.de:

    Fiat Centoventi vom französischen Magazin L’Argus ausgezeichnet
  • FCA bündelt globale Produktentwicklung in neuer Organisation

    Global Product Development Organization optimiert innerhalb von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) Entwicklungszeit und technologische Innovation. Fokus auf E-Antriebstechnologie, Autonomes Fahren und Konnektivität. Konzernübergreifende Entwicklungsabteilung hat drei strategische Aufgaben: Kernkompetenzen der Ingenieure zu Schlüsseltechnologien konzentrieren; beschlossene Programme ausführen und koordinieren; Unterstützung interner sowie externer Programme. Effiziente Struktur und optimale Arbeitsauslastung. Neue Organisation fördert Produktqualität, erhält dennoch die Identität der einzelnen Marken und damit ihre Stärken auf regionalen Märkten. Harald Wester, FCA Chief Technical Officer, zum Leiter der neuen "Global Product Development Organization" berufen, die schon 2020 voll funktionsfähig sein wird.

    Fiat.de:

    FCA bündelt globale Produktentwicklung in neuer Organisation
  • Neuer Battery Hub im Werk Mirafiori

    Im Rahmen seiner Strategie zur Elektromobilität wird Fiat Chrysler Automobiles (FCA) zukünftig Batterien im Turiner Werk Mirafiori montieren. Mit dem Aufbau des sogenannten Battery Hub wird Anfang 2020 begonnen. Die Elektrifizierungsstrategie steht im Mittelpunkt mehrerer industrieller Abkommen, die FCA in den zurückliegenden Monaten geschlossen hat.

    Fiat.de:

    Neuer Battery Hub im Werk Mirafiori
  • FCA zeigt innovative Technologie auf dem Festival der Elektro-Mobilität in Mailand

    Fiat Chrysler Automobiles (FCA) ist einer der Hauptdarsteller der Messe "e_mob" in Mailand, die noch bis 28. September 2019 im Palazzio Lombardia alle Aspekte der Elektro-Mobilität beleuchtet.

    Fiat.de:

    FCA zeigt innovative Technologie auf dem Festival der Elektro-Mobilität in Mailand
  • Fiat Centoventi erhält "Red Dot: Design Concept"

    Hohe Auszeichnung für den Fiat Centoventi. Das rein elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeug wurde in Singapur mit dem Red Dot Design Award in der Kategorie "Design Concept" ausgezeichnet.

    Fiat.de:

    Fiat Centoventi erhält "Red Dot: Design Concept"